Daten werden geladen!
 Hanser Tagungen und Messen
Download-Area
Veranstaltungs-ID
Passwort
LOGIN
Fragen zum Login?
Newsletter
VariantWorld 2018
Varianten und Komplexität im Software und Systems Engineering
17. - 18. April 2018 in Leipzig
Rückblick und Impressionen 2018
Tolles Teilnehmerfeedback: 2. VariantWorld 2018

Mit der 2. VariantWorld in Leipzig konnte an den Erfolg der Erstveranstaltung angeknüpft werden.
Die Teilnehmer aus Industrie und Forschung diskutierten branchenübergreifend Lösungsansätze zu Varianten- und Komplexitätsbeherrschung im Software und Systems Engineering.
Die Fachvorträge mit Best Practice Beispielen u.a. von SICK, Continental, Bosch, Viessmann regten die Besucher ab dem ersten Vortrag zu intensiven Diskussionen an.
Diskussionsfreudig ging es auch bei den Stationen im Lösungsparcours weiter, die aktuelle Problemstellungen im Projektalltag aufgriffen.
Die knapp 70 Teilnehmer konnten sich zu zwei der insgesamt fünf Themen mit den Experten austauschen. Am 2. Tag gestalteten die Teilnehmer selbst das Programm mit den Vorschlägen für die Open Space Session.
Auch in den Pausen und beim Get-together stand der Erfahrungsaustausch bei den Teilnehmern im Vordergrund.
Komplettiert wurde die Veranstaltung durch die begleitende Fachausstellung, in der die Firmen Axivion, Prostep, pure-systems, Soley und Premium Sponsor Method Park ihre Lösungsansätze und Angebote präsentierten.
Die erfolgreiche Veranstaltung wird in 2019 weiter geführt.






Teilnehmerkommentare von der Veranstaltung
"Guter Mix zwischen Theorie und Erfahrungen aus der Praxis und guter Einstieg in die Problematik des Variantenmanagement."
Holger Deitersen, Hensoldt Sensors GmbH

"Anregender Austausch zu verschiedenen Themen des Varianten- und Konfigurationsmanagements."
Dr. Jörn Grabke, Hanon Systems Deutschland GmbH

"Ein guter Überblick über Handling von Variantenmanagement gepaart mit Informationen über Tooling und Theorien."
Jochen Hellenschmidt, Continental

"Diese Veranstaltung gibt einen sehr guten Überblick, wenn man im Umfeld der Software-Entwicklung mit Varianten zu tun hat. Alles bei den Vorträgen dabei: Beratung, Forschung und Industrie bzw. Anwender."
Otmar Molitor, Axivion GmbH
Expertentreff für Softwareentwickler und Entscheider
Erfahren Sie, wie Sie Variantenvielfalt und Produktkomplexität beherrschen!
  • Prozesse und Methoden zur Steuerung von Variantenvielfalt und Produktkomplexität
  • Best Practices und Roll-Out Strategien in der Systementwicklung
  • Lösungen aus verschiedenen Branchen und Anregungen aus der aktuellen Forschung

Vortragszusagen von
Continental
EIGNER Engineering Consult
Fraunhofer IESE
FZI Forschungszentrum Informatik
IBM
INVENSITY GmbH
Method Park Consulting GmbH
Method Park Engineering GmbH
Robert Bosch GmbH
SICK AG
Soley GmbH
University of Gothenburg
Viessmann Heizsysteme GmbH
voelter - ingenieurbüro für softwaretechnologie

UPDATE - Vortragsprogramm
Neuer Vortrag: Ready-to-use - Prozesstemplate für die Entwicklung variantenreicher Systeme

Gibt es DEN Entwicklungsprozess, der das perfekte Variantenmanagement beinhaltet? Leider nein.
Aber es gibt bei allen Unterschieden durchaus große Gemeinsamkeiten, sodass man, basierend auf den Erfahrungen aus den verschiedensten real gelebten Prozessen, praktisch nutzbare Prozesstemplates ableiten kann.
Der Vortrag stellt wesentliche Elemente eines solchen Prozesstemplates vor. Dabei wird auf die Aspekte fokussiert, die aus der Erfahrung der Vortragenden über Erfolg und Misserfolg der systematischen Wiederverwendung entscheiden.
Profitieren Sie von der umfangreichen Projekterfahrung der Referenten: Dr. Sebastian Oster, SICK AG / Dr. Martin Becker, Fraunhofer IESE / Dr. Danilo Beuche, pure-systems GmbH

Ihre interaktiven Formate
    Lösungsparcours: In diesem Format greifen wir aktuelle Fragen und Problemstellungen auf. An verschiedenen Stationen werden Lösungsmöglichkeiten dargestellt und besprochen.
    Stationen:
    Zusammenspiel von Product Line Engineering und Agilität (Dr. Sebastian Oster, SICK AG) | Management von Varianten und Versionen (Dr. Michael Schulze, pure-systems GmbH/Dr. Maximilian Kissel, Soley GmbH) | Systems Engineering und Variantenmanagement (Dr. Martin Becker, Fraunhofer IESE/Patrick Wischnewski, PROSTEP AG) | Modellierung von Variabilität und Varianten (Prof. Dr. Danilo Beuche, pure-systems GmbH/Dr. Markus Völter, voelter ingenieurbüro) | Testen von Varianten (Prof. Dr. Ina Schaefer, TU Braunschweig/Hanno Menges, Daimler AG)

    Open Space: Am ersten Tagungstag haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Fragen und Themen für einen lösungsorientierten Austausch mitzuteilen. Diese werden dann vom Fachbeirat geclustert. Am zweiten Tag finden sich dann die Interessierten und diskutieren miteinander.
VariantWorld 2018
Kontakt
Partner
Ihr Kompetenznetzwerk
AMethod Park Consulting GmbH
automation
Hanser automotive
:K - Kompetenz für Konstrukteure
OBJEKTspektrum
Partner
ASQF e.V.
Tagungen und Messen
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Telefon: +49 89 99830-535
Fax: +49 89 99830-157
E-Mail: tagungen@hanser.de
Hanser Tagungen und Messen bieten ein breites Themenspektrum für Ingenieure und Techniker. Unsere vielfältigen Veranstaltungen befassen sich u.a. mit den Themen Spritzgießsimulation, Extrusion, Mobile Arbeitsmaschinen, Funktionale Sicherheit, Stanztechnik, Schleiftechnik.

Alle Rechte vorbehalten. © 2018 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Hanser.de